In Kooperation mit

Job & Karriere

SPIEGEL ONLINE

Ausbildung in der Windmühle Alles so schön alt hier

Jippe Kreuning, 19, will den Beruf des Müllers vor dem Aussterben retten. 600 Stunden lang hat er für die Prüfung geübt, Wetterkarten studiert, Seile geknotet. Jetzt ist er eines der jüngsten Mitglieder seiner Zunft. Die meisten seiner Kollegen sind schon über 60.
Ausbildung zum Müller: Zuhause in der Windmühle
Fotostrecke

Ausbildung zum Müller: Zuhause in der Windmühle

Foto: Benjamin Dürr