In Kooperation mit

Job & Karriere

Karriere-Hilfe Eine Bewerbung ist keine Beichte

"...und in meiner Freizeit lese ich gern": Gehören Hobbys in den Lebenslauf? Berufsberaterin Uta Glaubitz plädiert für einen sparsamen Umgang mit privaten Vorlieben. Wenn sie zur Stelle passen - okay. Sonst sollte man Personaler lieber nicht mit seiner Münzsammlung oder Karpfenzucht belästigen.
Foto: Stephan Jansen/ picture-alliance/ dpa
Bewerbungsgespräch: Wann Sie straflos lügen dürfen
Foto: Daniel Reinhardt/ dpa
Fotostrecke

Bewerbungsgespräch: Wann Sie straflos lügen dürfen