In Kooperation mit

Job & Karriere

Berufsexperte über Olaf Scholz »Wir wollen sehen, dass er schwitzt«

Was ist im neuen Job wichtig? Ein Führungskräfteberater erklärt, was der frisch gewählte Kanzler jetzt beachten sollte – und wann die Zeit für den ersten Urlaub reif ist.
Ein Interview von Franca Quecke
Karrierecoach Jürgen Hesse über den neuen Bundeskanzler: »Andere haben eine längere Einarbeitungsphase und können mit mehr Nachsicht rechnen.«

Karrierecoach Jürgen Hesse über den neuen Bundeskanzler: »Andere haben eine längere Einarbeitungsphase und können mit mehr Nachsicht rechnen.«

Foto: Janine Schmitz / photothek / IMAGO
»Eine Führungskraft muss Menschen einnehmen, sie begeistern und gemeinsame Ziele definieren. Das gilt für den Bundeskanzler genauso wie für den Abteilungsleiter.«

Karrierecoach Jürgen Hesse

»Wenn man Macht hat, gibt es genügend Anwärter, die nicht nur darauf warten, dass man stolpert – sondern selbst noch schubsen.«

Karrierecoach Jürgen Hesse

Mehr lesen über