Abgelehnt wegen Kopftuch Muslimische Lehrerin aus Berlin bekommt Entschädigung

Zwei Musliminnen wollen als Lehrerinnen arbeiten und werden offenbar nur deshalb abgelehnt, weil sie ein Kopftuch tragen. Eine der Frauen bekommt deshalb nun fast 7000 Euro vom Land Berlin.
Frau mit Kopftuch im Klassenzimmer (Symbolfoto)

Frau mit Kopftuch im Klassenzimmer (Symbolfoto)

Foto: Uwe Anspach/ dpa
koe