Lena Meyer-Landrut vergibt Job Azubi gesucht, der mit um die Welt fliegt

Lena Meyer-Landrut sucht einen persönlichen Assistenten, der sie im Alltag begleitet. Voraussetzungen: wenige. Mitbewerber: im schlechtesten Fall fast eine halbe Million.

Revierfoto/ ddp

Von


Sie formuliert ihr Gesuch höchstpersönlich. "Dir gebühren Ruhm und Ehre", sagt Lena Meyer-Landrut in die Kamera. Mehr als 440.000 Mal wurde dieses Instagram-Video geklickt, seit die Sängerin es in ihrem Kanal gepostet hat. Daneben stehen nur ein paar Zeilen: "Ich suche den nächsten Azubi, der mit mir durch die Welt reist."

Normalerweise spricht die Landrut auf Instagram über ihre Musik, nimmt Fans mit hinter die Kulissen ihrer Konzerte und stellt ihnen ihre Outfits vor. Jetzt hat sie einen Job zu vergeben - und wer Lena mag, der bekommt bei dieser Stellenbeschreibung wohl weiche Knie: "Es geht um Fotos und um Videos. Es geht um eine 24/7-Begleitung bei Events, Shootings, bei Musik im Studio, bei Terminen, bei eigentlich allem", sagt Lena im Video.

"Die Zeit bei Lena neigt sich dem Ende zu"

Wie es ist, als ihr persönlicher Assistent zu arbeiten, erzählt dann im Video auch gleich noch der, der den Job gerade macht. Sein Name: Hütte, im echten Leben Paul Hüttemann. "Hütte ist erwachsen geworden", sagt Lena. "Er verlässt das Nest." Schnitt, Hütte ist im Bild: "Die Zeit bei Lena neigt sich dem Ende zu", sagt er.

Hütte berichtet in bester Laune davon, was seine Ablöse erwartet: "Es ist unglaublich, man hat eine unfassbare Zeit." Der junge Mann scheint aufgeregt: "Was man alles erlebt, was für Orte... sonst wie, krasses Jahr!"

Mitbringen musste er offenbar nicht viel - im Video zählt er auf, was der Bewerber mitbringen sollte: "Eine Kamera, die filmen und fotografieren kann, mit einem ordentlichen Mikrofon", sagt Hüttemann. Das war es auch schon.

"Möchtest du auch ein Leben wie Paul Hüttemann haben?"

Dann ist Lena wieder dran: Wer den Job will, solle ein "kleines Portfolio" und ein "kurzes Vorstellungsvideo" von sich selbst an sie senden. "Eine halbe Minute was über dich quatschen", ergänzt Hüttemann.

Von einem Honorar sagt keiner der beiden etwas. Dafür scheinen sie in jeder Szene indiskutabel glücklich. Da bleibt den Interessenten wirklich nur noch eins zu wünschen: Hoffentlich gibt es nicht so viele Bewerbungen wie Klicks.

Und wann geht's los? Jetzt, sofort, sagt Lena. Man sieht, wie Hüttemann mit ein paar Jungs an einem Pool feiert, und auch Lena hat noch immer unglaublich viel Spaß: Sie steht an einem Balkon mit Aussicht ins Grüne und biegt sich vor Lachen.

Kurz vor Schluss formuliert sie ihr Gesuch dann noch einmal: "Möchtest du", fragt Lena vor ihrem Lachanfall, "ein Leben wie Paul Hüttemann haben?"



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.