Pfeil nach rechts

Junger Banker Londoner Gericht untersucht Tod von Moritz Erhardt

Der jähe Tod eines deutschen Bankpraktikanten hat ein gerichtliches Nachspiel. Mit 21 Jahren war Moritz Erhardt an einem epileptischen Anfall gestorben. Die Richterin will klären, welche Rolle extreme Arbeitszeiten spielten. Am Freitag sagten die Eltern in London aus.
Londoner Bankenviertel: Schuften bis zum Umfallen?

Londoner Bankenviertel: Schuften bis zum Umfallen?

REUTERS

Mehr dazu im SPIEGEL

Foto: Kieran Doherty/ Reuters
vet/dpa