Dubiose Coachings "Meditieren für den höheren Profit"

Was haben Führungskräfte in Pferdeställen verloren, Mitarbeiter in Psychoseminaren und Hobby-Therapeuten in Unternehmen? Rein gar nichts, zürnt Personalmanager Viktor Lau. Im Interview warnt er vor Management-Esoterik und gefährlichem Halbwissen von Coaches.
Von Bärbel Schwertfeger
Gestern am Abgrund, heute einen Schritt weiter: Vorsicht vor Psychoseminaren für Führungskräfte

Gestern am Abgrund, heute einen Schritt weiter: Vorsicht vor Psychoseminaren für Führungskräfte

Foto: Corbis
Zur Person