Lohngleichheit "Wir sind dazu verpflichtet, diese Unterschiede abzubauen"

Manuela Schwesigs Gesetzesentwurf zur Lohngerechtigkeit wird von der Koalition stiefmütterlich behandelt. Die Familienministerin ist davon nicht überrascht.
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD)

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD)

Foto: Michael Kappeler/ dpa