Pfeil nach rechts

Karrierefrauen "Der Erfolg war mein Motor"

Im Weltkonzern stieg Michaela Bürger auf, zog dabei ein Kind groß, gründete nebenher eine Schule. Nach 20 Jahren als begeisterte "Siemensianerin" kündigte sie - nur eine Stufe unterhalb des Vorstands. Warum?
Abschied von den großen Jungs: Heute führt Michaela Bürger eine Unternehmensberatung mit 30 Mitarbeitern

Abschied von den großen Jungs: Heute führt Michaela Bürger eine Unternehmensberatung mit 30 Mitarbeitern

Managerinnen: "Vorstände bleiben männliche Monokulturen"
AFP / Daimler

Fotostrecke

Managerinnen: "Vorstände bleiben männliche Monokulturen"

Protokolliert von Gisela Maria Freisinger