Mythen der Arbeit Soziologen müssen Taxi fahren - stimmt's?

"Der Rest ist für Sie", so enden Gespräche mit Soziologen. Ein gehässiges Klischee besagt nämlich, dass die meisten Absolventen als Taxifahrer jobben - oder sonst was machen, wofür man kein Studium braucht. Ein Mythos, sagt Arbeitsforscher Joachim Möller. Allerdings werden nur wenige Geisteswissenschaftler reich.
Immerhin Mercedes: Taxifahrer gilt als klassischer Job für Geisteswissenschaftler in Not

Immerhin Mercedes: Taxifahrer gilt als klassischer Job für Geisteswissenschaftler in Not

Foto: dapd
Mehr lesen über