Mythen der Arbeit In Deutschland wird zu viel studiert - stimmt's?

Wer erfolgreich sein will, muss ein Studium haben - so die gängige Meinung in Deutschland. Aber während Hunderte Sinologen im 16. Semester versacken, zieht der Meister seine Firma hoch. Arbeitsforscher Joachim Möller über die Gretchenfrage: Nun sag, wie hast du's mit dem Studium?
Kein Grund zur Panik: Akademiker im Anmarsch

Kein Grund zur Panik: Akademiker im Anmarsch

Corbis
Mehr lesen über