In Kooperation mit

Job & Karriere

Älterwerden im Beruf Gehirnjogging? Bringt nix

Manche gehen mit Mitte 50 in die mentale Frührente, andere drehen auf. Neuropsychologe Martin Meyer erklärt, wie man im Job fit bleibt, warum Motivation viel bewirkt - und Gehirntraining wenig.
Von Bärbel Schwertfeger
Zur Person
Foto: Helga Kaindl