Pendlerquiz Sind wir schon da?

Welche Stadt zieht die meisten Pendler an, und wo stehen die Menschen am längsten im Stau? Unser Pendlerquiz verkürzt Ihnen die Fahrzeit. Es gibt auch garantiert keine roten Ampeln.

Pendler-Alltag: Schnell aus der Bahn und zum Anschlusszug laufen
DPA

Pendler-Alltag: Schnell aus der Bahn und zum Anschlusszug laufen

Von


Kurzer Weg ins Büro? Hier ist die Abkürzung zum Quiz!

Das Auto bewegt sich nur im Schritttempo durch die Stadt, in der Bahn gibt es natürlich nur noch Stehplätze, und der Bus lässt mal wieder auf sich warten - klingt ganz danach, als wären Sie in den Berufsverkehr geraten. Für Millionen Beschäftigte ist ein längerer Weg zur Arbeit fester Bestandteil des Alltags. Sie verlassen täglich die Grenzen ihrer Gemeinde und schwingen sich aufs Fahrrad, hasten zur Bahn oder warten im Auto auf ihren Mitfahrer. Deutschland ist eine Nation der Pendler.

Doch Berufsverkehr ist nicht gleich Berufsverkehr. Wer einmal in der Stauhauptstadt der Welt unterwegs war, der wird über eine kleine Verkehrsbehinderung in Deutschland nur müde lächeln. Aber in welcher Stadt geht die meiste Zeit auf den Straßen verloren, und wie viele Tage kann ein Stau wohl dauern? Wo fahren die Menschen am liebsten mit dem Rad, und wann sind Sie eigentlich endlich da?

Das alles erfahren Sie in unserem Quiz. Damit lässt sich ganz sicher auch die Wartezeit ein wenig verkürzen.

Hier geht's zum Quiz: Sind wir schon da?

insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
ahloui 30.10.2015
1. So
wird die Wartezeit doch lang; denn die Links funktionieren nicht, zumindest nicht bei mir.
cindy2009 30.10.2015
2. immer noch
Ich habe immer noch Hunger!
chronos-kronos 30.10.2015
3. Der größte Stau?
Immer da wo ich gerade bin! An der stockenden Supermarktkasse - stehe ich. Ampeln haben alle Kennzeichenerkennung. Die schalten auf rot wenn ich komme. Ich lege 5-10 mal den Gang ein, bevor meine Spur tatsächlich grün bekommt. ... ... Ach ja, in vielen Ländern sind Ampelanlagen mit Sekunderanzeigen ausgerüstete, die Autofahrern und Fußgängern anzeigen, wie lange noch rot oder grün ist. Sehr hilfreich wenn man Sprit sparen möchte, Abgas reduzieren will oder nicht ständig den Schalthebel rühren muss. Nur in D will/kann man sich das nicht leisten? Sind wir ärmer als Thailand oder Ukraine?
kopjeagga 30.10.2015
4.
Quiz auf Bildniveau.
freie.fahrt 30.10.2015
5. Ich fahr Fahrrad
Das interessiert mich weniger. Ich fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit (7 Kilometer, den Wohnort habe ich dementsprechend ausgesucht). Das geht auch im Winter, dann halt ggf. mit Spike-Reifen. Was stört, sind nur die ganzen Automassen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.