In Kooperation mit dem

Job & Karriere

Manager-Magazin

Auswanderer in Peru Wie ein deutscher Informatiker in Lima zum Silberschmied wurde

Er verliebte sich im Urlaub in Peru, kündigte seinen Job als Softwareentwickler in München - und gründete in Lima eine Manufaktur für Manschettenknöpfe. Wie geht es Kai Zaunick heute, 16 Jahre später?
Kai Zaunick hat in Peru eine Familie gegründet

Kai Zaunick hat in Peru eine Familie gegründet

Foto:

Uwe Zaunick

Schön zugeknöpft
Foto: FRANCK FIFE/ AFP
Fotostrecke

Schön zugeknöpft

"In dieser Situation sehne ich mich schon nach der Stabilität in Deutschland"
Kulturschock
Foto: epa efe Lacerda/ dpa

Auswandern nach Peru? Das müssen Sie beachten