In Kooperation mit

Job & Karriere

Zur Ausgabe
Artikel 20 / 65
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Pflege von Angehörigen So groß sind die Nachteile für Berufstätige

Wer Angehörige pflegt, ist gestresst – und gerät beruflich leicht ins Hintertreffen. Nur gut die Hälfte der Betroffenen kann ihrem Job wie gewohnt nachgehen.
aus DER SPIEGEL 19/2021
Foto: Trina Dalziel / imago images/Ikon Images

Wer eine Angehörige oder einen Angehörigen zu Hause pflegt, muss häufig seine Arbeit einschränken oder ganz aufgeben. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf zwei Anfragen der Grünen in einer Fragestunde des Bundestags hervor.

Aus: DER SPIEGEL 19/2021

Das Leiden der Kinder

Studien zeigen, wie massiv sich die Pandemie auf Kinder und Jugendliche auswirkt. Viele fallen in der Schule zurück oder leiden unter Essstörungen, Aggressivität, Depressionen. Lange konzentrierte sich die Politik auf den Schutz der älteren Generationen, jetzt sollen Milliardenprogramme den Jüngeren helfen. Aber welche Schäden werden bleiben? Und was können Eltern tun?

Lesen Sie unsere Titelgeschichte, weitere Hintergründe und Analysen im digitalen SPIEGEL.

Zur Ausgabe

Demnach traten 24 Prozent der pflegenden Angehörigen im Job zumindest kürzer, 13 Prozent hörten ganz auf. 53 Prozent konnten ihrer Arbeit wie zuvor nachgehen. Um Pflegebedürftige zu versorgen, wenden Angehörige im Schnitt 34 Stunden pro Woche auf, mit stark variierenden Zahlen je nach Pflegegrad: Während ein Familienmitglied bei einem Pflegebedürftigen mit Grad 1 rund 22 Stunden im Einsatz ist, sind es bei Stufe 5 etwa 56 Stunden.

Die Sprecherin der Grünen für Alten- und Pflegepolitik, Kordula Schulz-Asche, fordert Lohnersatz für diese Angehörigen. Derzeit erhalten Pflegebedürftige Geld von der Pflegeversicherung, das sie weitergeben sollen. Schulz-Asche glaubt aber, dass die Bezieher dieses Geld häufig für den eigenen Lebensunterhalt verwenden.

Laut Ministerium gab die Versicherung im Jahr 2020 rund 12,7 Milliarden Euro für das Pflegegeld aus.

mfh
Zur Ausgabe
Artikel 20 / 65
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.