Beruf Schäfer: Die Letzten ihrer Art
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Beruf Schäfer: Die Letzten ihrer Art

Seltene Berufe Allein unter Schafen

Jeden Tag früh raus, kaum Urlaub, drei Euro Stundenlohn. Und trotzdem liebt Verena Jahnke ihre Arbeit. Sie weiß, wie man Schäfchen ins Trockene bringt und vergesslichen Schnuckenmüttern eine Patchworkfamilie verpasst. Verena ist junge Schäferin - ein Beruf, den nur noch wenige Menschen ausüben.
Sonderbare Jobs: Berufe gibt's, die gibt's gar nicht
Foto: dapd
Fotostrecke

Sonderbare Jobs: Berufe gibt's, die gibt's gar nicht