In Kooperation mit

Job & Karriere

Älterwerden im Beruf "Mit 50 fängt das Ende an"

Kann man in der Leistungsgesellschaft alt werden und den Job behalten? Der Arzt Serge K. D. Sulz verrät, wie man sich den Möglichkeiten des eigenen Körpers anpasst - und zugleich den Ruhestand vorbereitet.
Von Bärbel Schwertfeger
Älterer Arbeitnehmer (Symbolfoto): Nicht dauernd die Leistungsgrenzen ausreizen

Älterer Arbeitnehmer (Symbolfoto): Nicht dauernd die Leistungsgrenzen ausreizen

Foto: Corbis
Zur Person
Foto: privat
Altersvorsorge: Lebenslust und Ruhestandsbezüge
Foto: PatrickK Strattner für manager magazin
Fotostrecke

Altersvorsorge: Lebenslust und Ruhestandsbezüge

Foto: Helga Kaindl