In Kooperation mit

Job & Karriere

Digitale Jugendsünden Was tun, wenn peinliche Posts plötzlich publik werden?

Als Teenager hat die Chefin der Grünen Jugend Tweets verfasst, für die sie sich heute schämt. Wie geht man mit seiner Social-Media-Geschichte um? Experte Felix Beilharz sagt, was man löschen sollte – und was nicht.
Ein Interview von Maren Hoffmann
Social Media können zur Last werden, wenn alte Posts das gegenwärtige Leben einholen

Social Media können zur Last werden, wenn alte Posts das gegenwärtige Leben einholen

Foto: FilippoBacci / Getty Images
Zur Person
Foto: Felix Beilharz
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.