Selbstständigkeit neben dem Job So gründet man ein Start-up - in vier Stunden

Sie wollten schon immer ein Café eröffnen? Kein Problem! Start-up-Gründer Felix Plötz erklärt, wie man sich als Angestellter nebenher selbstständig macht - und warum vier Stunden pro Woche dafür ausreichen.
Barista in einem Café

Barista in einem Café

Foto: Corbis
Zur Person
Foto: Sarah Rubensdörffer
Anzeige