Rekordzahl Fast 22.000 Berufsabschlüsse aus dem Ausland anerkannt

Deutsche Behörden erkennen immer mehr Berufsabschlüsse aus dem Ausland an. Das gilt vor allem für Anträge von Syrern - und für eine bestimmte Branche.
Pfleger schiebt Rollstuhl in der Medizinischen Hochschule in Hannover (Symbolbild)

Pfleger schiebt Rollstuhl in der Medizinischen Hochschule in Hannover (Symbolbild)

Peter Steffen/ picture alliance / dpa
fok/dpa/Reuters