Nebenbei verdienen per Handy Der Job liegt auf der Straße

Ein Arzttermin, ein paar Besorgungen, dazwischen Leerlauf - ein lauer Nachmittag. Eine neue App hilft jetzt, die tote Zeit in Bares umzuwandeln. Maria Huber macht den Selbstversuch, laufend Geld zu verdienen: Sie fotografiert Parkhäuser, testet Pizza - und ist am Ende so ausgepowert wie ihr Handy.
Streetspotr: Als Straßendetektiv unterwegs
Foto: Maria Huber
Fotostrecke

Streetspotr: Als Straßendetektiv unterwegs

Werner Hoier (rechts, mit seinem Kollegen Holger Frank): Straßendetektive gesucht

Werner Hoier (rechts, mit seinem Kollegen Holger Frank): Straßendetektive gesucht

Foto: streetspotr.com