In Kooperation mit

Job & Karriere

Adventszeit im Job Welcher Weihnachtsstresstyp sind Sie?

Die Hälfte der Kollegen ist krank, die Weihnachtsfeier dräut und die Jahresziele sind noch fern: Wie sehr lassen Sie sich in der Adventszeit stressen? Hier geht's zum Test.
Von Ilona Bürgel
Höher, schneller, weiter: Sind Sie beruflich im Vorweihnachtsstress? Machen Sie den Selbsttest!

Höher, schneller, weiter: Sind Sie beruflich im Vorweihnachtsstress? Machen Sie den Selbsttest!

Foto: YNA/ DPA


Für Eilige: Hier geht es direkt zum Selbstcheck 


Haben Sie sich auf den Advent gefreut oder hoffen Sie, dass diese Zeit bald vorbei ist? Wir wünschen uns Besinnlichkeit, Liebe, Frieden, Genuss und Freude, verhindern das aber selbst: Privat laufen die Diskussionen über Ort, Art und Zeit des Feierns auf Hochtouren, und beruflich drehen wir noch einmal richtig auf. Vor dem Weihnachtsurlaub wollen wir plötzlich all das erledigen, was seit Monaten liegen geblieben ist.

Ilona Bürgel

Die Psychologin Ilona Bürgel zählt zu den führenden Vertretern der Positiven Psychologie im deutschsprachigen Raum. Sie will aufzeigen, wie der Spagat zwischen Lust auf Leistung und Erhalt der eigenen Ressourcen gelingen kann. Nach 15 Jahren in Führungspositionen ist sie heute Referentin, Beraterin, Autorin und Kolumnistin. Ilona Bürgel lebt und arbeitet in Dresden und im dänischen Århus. Hier geht es zu ihrer Website. 

Deshalb sind zum Jahresende unsere Batterien oft leer. Das merken wir nicht nur an häufigeren Infekten, sondern auch an Dünnhäutigkeit, Ungeduld und Härte gegen uns und andere. Wir legen Kleinigkeiten auf die Goldwaage, statt großzügiger zu sein. Mancher Streit würde nicht geführt, wenn wir gut oder besser drauf wären.

Wie gut können Sie den Vorweihnachtsstress entschärfen - und besser für sich und andere sorgen? Finden Sie es mit unserem Selbstcheck heraus!


Hier geht es zum Selbstcheck