Trainee-Programme "Ich habe den ganzen Tag Wikipedia gelesen"

Als Trainees reifen Berufseinsteiger zu Führungskräften heran - theoretisch. Doch in der Praxis heißt es manchmal Ausbeutung statt Ausbildung, Langeweile statt Leistung. Fünf Trainees erzählen von guten wie schlechten Erfahrungen. Und verraten, was sie ihren Nachfolgern raten.
Von Saskia Aleythe, Mirjam Schmitt und Verena Töpper
Nicht jeder Trainee ist mit seiner Stelle glücklich

Nicht jeder Trainee ist mit seiner Stelle glücklich

Foto: Corbis