Arbeitsrechtler zu TUIfly-Streit "Kollektive Krankmeldungen sind ein schlaues Mittel"

Bei der Fluggesellschaft TUIfly haben sich auffallend viele Piloten und Flugbegleiter krank gemeldet - möglicherweise aus Protest gegen den geplanten Konzernumbau. Ist das arbeitsrechtlich erlaubt?
Boeing 737-800 der Fluggesellschaft TUIfly

Boeing 737-800 der Fluggesellschaft TUIfly

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
dpa/fok
Mehr lesen über