Überwachung durch die Firma Wenn der Chef sich ins Privatleben einmischt

Schrittzähler, Fitnesstrainer, Kalorientracker: Einige Firmen benehmen sich wie ein Überwachungsstaat. Karriereberater Martin Wehrle findet: Das ist unsittlich und entmündigt Erwachsene.
Anzeige
Titel: Noch so ein Arbeitstag, und ich dreh durch!: Was Mitarbeiter in den Wahnsinn treibt
Herausgeber: Mosaik
Seitenzahl: 368
Autor: Wehrle, Martin
Für 15,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier