In Kooperation mit

Job & Karriere

Hund vor Gericht: Kein Tier fürs Büro
Fotostrecke

Hund vor Gericht: Kein Tier fürs Büro

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa

Hund im Büro Kaya muss leider draußen bleiben

"Die tut nichts": Die Mitarbeiterin einer Werbeagentur brachte jahrelang ihre dreibeinige Hündin mit zur Arbeit. Frauchen war überzeugt vom lieben Wesen ihres Tieres, doch ihre Kollegen sahen das ganz anders. Der Fall landete vor Gericht, jetzt erging ein Urteil.
dpa/end/jol