Kündigungsklage von Oliver Schmidt "Im besten Fall bekommt er weiter sein Gehalt"

Die Kündigung erreichte ihn in der Gefängniszelle: VW entließ Manager Oliver Schmidt im Zuge der Dieselaffäre fristlos. Er klagte dagegen. Ein Rechtsanwalt erklärt, wie es nun weitergeht.
Ex-VW-Manager Schmidt wurde in den USA zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt (Archivbild)

Ex-VW-Manager Schmidt wurde in den USA zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt (Archivbild)

imago/ZUMA Press
Zur Person
Kleiner Rechtsanwälte