Präparatorin Dörk: "Ich könnte nie ein Tier einschläfern"
Foto: Kathryn Baingo
Fotostrecke

Präparatorin Dörk: "Ich könnte nie ein Tier einschläfern"

Von Beruf Tierpräparatorin "Alles, was gammelt, muss weg"

Mit lebendigen Tieren möchte sie nicht arbeiten. Erst nach dem Tod macht sich Jennifer Dörk ans Werk: Sie präpariert Katzen, Rehe, Wellensittiche - mit Schaber, Alkohol, Fellfarben. Und muss manchmal Menschen trösten, die für immer die Erinnerung an ihre Haustiere wachhalten wollen.
Sonderbare Jobs: Berufe gibt's, die gibt's gar nicht
Foto: dapd
Fotostrecke

Sonderbare Jobs: Berufe gibt's, die gibt's gar nicht