Arbeitsrechtliche Fragen Darf ich auf der Weihnachtsfeier knutschen?

Wenn die Firma das Bier bezahlt, lassen es viele Arbeitnehmer krachen. Aber was ist auf solchen Partys erlaubt - und was nicht? Wissen Sie es? Machen Sie den Test.

Weihnachtsfeier (Symbolbild)
NBCU Photo Bank via Getty Images

Weihnachtsfeier (Symbolbild)

Von


Für Eilige: Hier geht's direkt zum Quiz.

Die Idee klingt erst mal nett: Am Ende des Jahres treffen sich alle Kollegen, essen gemeinsam, trinken, tanzen - doch die Realität sieht oft anders aus. "Weihnachtsfeiern führen häufig zu rechtlichen Spannungen. Von Januar bis März erleben wir vor dem Arbeitsgericht relativ viele Fälle, die im Kontext dieser betrieblichen Partys stehen", sagt der Rechtsanwalt Dr. Sebastian Ritz, Experte für Arbeitsrecht bei Ebner Stolz in Köln.

Wenn es schlecht läuft, droht nach der Party also die Kündigung. Aber was muss dafür vorgefallen sein? Hätte man die Feier auch schwänzen können? Und dürfen Firmen die Partybilder einfach im Netz veröffentlichen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie hier im Quiz.



insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
karlsiegfried 22.11.2018
1. Dringende Empfehlung
Arbeitnehmér sollten auf Weihnachtsfeiern weder saufen, knutschen noch anderswie auffällig werden. Jeder Chef oder Vorgesetzte ist ganz heiss auf solche Feiern. Sie bieten ihm mehr Informationen über seine Mitararbeiter, als denen lieb sein kann.
hermann_huber 22.11.2018
2. @1
Paranoid? Oder Mitarbeiter einer Behörde?
geirröd 23.11.2018
3. Genau so ist es...
Zitat von karlsiegfriedArbeitnehmér sollten auf Weihnachtsfeiern weder saufen, knutschen noch anderswie auffällig werden. Jeder Chef oder Vorgesetzte ist ganz heiss auf solche Feiern. Sie bieten ihm mehr Informationen über seine Mitararbeiter, als denen lieb sein kann.
..ich gehe da sogar noch einen Schritt weiter. Ich persönlich nehme an keiner betrieblichen Veranstaltung teil! Mir reicht es, wenn ich die Kollegen (zu denen ich im Übrigen ein sehr gutes Verhältnis habe) während meiner Arbeitszeit sehe - die Freizeit muss ich dann nicht noch mit den Kollegen verbringen. Privates bleibt auch privat.
c.PAF 23.11.2018
4.
"Darf ich auf der Weihnachtsfeier knutschen?" Scherzfrage? Gibt es ein Gesetz dagegen? Natürlich darf ich das! Ob es natürlich "sinnvoll" ist, steht auf einem anderen Blatt. In den allermeisten Fällen eben nicht, ausgenommen, es ist der eigene Partner. Aber selbst da würde ich mich zurückhalten...
fatherted98 23.11.2018
5. Weihnachtsfeiern...
...sind sehr unterschiedlich. Ich habe sehr schöne erlebt (auf denen auch geknutscht und gefeiert wurde .... und zwar mit dem mitgebrachten oder dort kennengelernten Partnern) und äußerst ätzende die so langweilig waren das man hätte aufschreien wollen (Kammermusik in gezwungener Atmosphäre oder Studiobesuch beim HR bei einer öden Quizsendung vor dem Weihnachtsessen). Dem Chef sollte man fernbleiben....und auch seinen Zuträgern. Seine Zunge sollte man im Zaum halten und das Trinken nicht übertreiben....in England hatte wir ein riesiges Feuer angemacht und alle waren wirklich hacke-dicht....aber das war so Tradition. Hier in Deutschland würde ich es ruhig angehen....und je nach Firma...vorsichtig. Und gegen knutschen ist ja wohl nichts zu sagen....
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.