In Kooperation mit

Job & Karriere

Freiberufler Bundesarbeitsgericht setzt Werkverträgen Grenzen

Arbeitnehmer oder Unternehmer? Werkverträge bewegen sich oft in Grauzonen. In einem Fall aus Bayern haben die höchsten deutschen Arbeitsrichter klargemacht: Wer über Jahre eine regelmäßige Dienstleistung vor Ort erbringt, gehört angestellt.
Gilt jemand, der über Jahre am PC des Kunden arbeitet, noch als Freiberufler?

Gilt jemand, der über Jahre am PC des Kunden arbeitet, noch als Freiberufler?

Foto: Oliver Berg/ picture alliance / dpa
Fotostrecke

Arbeitsrechts-Urteile: Abgemahnt, gefeuert, geklagt

Foto: Corbis
dpa/end