Kulturwandel bei Porsche Nur wer fair befördert, kriegt einen Bonus

Viele Firmen wollen mehr Frauen ins Management holen. Aber tut sich auch mal was? Ja, zum Beispiel bei Porsche. Dort arbeiten jetzt doppelt so viele weibliche Führungskräfte wie vor vier Jahren.
Arbeiterin in einem Porsche-Werk

Arbeiterin in einem Porsche-Werk

Porsche
Faires Verfahren: Um zu verhindern, dass Frauen beim Sprung ins Management zurückbleiben, hat Porsche sich eine Beförderungsquote gegeben. In jedem Ressort wird individuell ermittelt, wie viele Frauen im oberen Tarifbereich arbeiten. Dieser Anteil muss bei Beförderungen in die obersten drei Managementebenen berücksichtigt werden (in unserem Beispiel: 20 Prozent).

Faires Verfahren: Um zu verhindern, dass Frauen beim Sprung ins Management zurückbleiben, hat Porsche sich eine Beförderungsquote gegeben. In jedem Ressort wird individuell ermittelt, wie viele Frauen im oberen Tarifbereich arbeiten. Dieser Anteil muss bei Beförderungen in die obersten drei Managementebenen berücksichtigt werden (in unserem Beispiel: 20 Prozent).

Harvard Business Manager
Erfolgreiche Frauen: Das sind Deutschlands wichtigste Managerinnen
Majid Moussavi für manager magazin
Fotostrecke

Erfolgreiche Frauen: Das sind Deutschlands wichtigste Managerinnen

Harvard Business Manager
Mehr lesen über