Lohngleichheit von Männern und Frauen ZDF-Reporterin scheitert vor Gericht

Eine Reporterin wollte das ZDF zu einer höheren Entlohnung zwingen, sie forderte gleiches Gehalt wie ihre männlichen Kollegen. Doch das Landesarbeitsgericht Berlin sieht keinen Beleg, dass sie aufgrund ihres Geschlechtes weniger Geld verdient.
"Frontal 21"-Studio beim ZDF

"Frontal 21"-Studio beim ZDF

ZDF/ Svea Pietschmann
Weitere Artikel zum Thema
Oliver Berg/ picture alliance / dpa
him/kko