Tipps für ein besseres Zeitmanagement Werfen Sie drei Dinge in den Papierkorb

Sie wollen keine Zeit mehr verplempern? Mit unserem Training können Sie Ihren Alltag in nur acht Wochen vereinfachen und entzerren. Hier kommt Teil zwei.

Jochen Schievink/SPIEGEL WISSEN

Wissenschaftlichen Studien zufolge verbringen wir bis zu eine Stunde am Tag mit dem Suchen von Schlüsseln, Dokumenten und Arbeitsmaterialien. Erwiesen ist auch, je mehr Zeug wir haben, desto mehr Zeit kostet uns das Suchen und Verwalten der Dinge. Deshalb heißt es in dieser Woche: Entschlacken Sie Ihre Umgebung!

Übung 2

Ganz ehrlich: Wie viel Zeit vergeuden Sie täglich mit suchen? Und mit aufräumen? Oder damit, dass Menschen in Ihrem Umfeld etwas suchen? Schreiben Sie es auf!

Schauen Sie sich jetzt in ihrer Wohnung oder Ihrem Büro einmal genau um. Welche Dinge stören Sie in dem Raum, in dem Sie gerade sitzen, schon lange? Was ist kaputt? Was brauchen Sie nicht mehr? Was ist nur im Weg? Stehen Sie auf und werfen Sie drei Dinge weg. Und zwar jetzt, sofort!

Wiederholen Sie die Aufgabe in dieser Woche einmal in jedem Zimmer. Für besonders Unordentliche kann es besonders am Arbeitsplatz helfen, die Übung drei Mal am Tag zu wiederholen.

Hier finden Sie Übung 1



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.