Kunstwerk »Diva« 33 Meter lange Vulva-Skulptur löst in Brasilien konservativen Protest aus

Mit dem enormen Kunstwerk will Juliana Notari die männerdominierte Gesellschaft infrage stellen. Ein Vertrauter des Präsidenten Bolsonaro fühlte sich angegriffen – und rief nach einem Riesenpenis als Antwort.
Anlass der Proteste: Diese Vulva-Skulptur

Anlass der Proteste: Diese Vulva-Skulptur

Foto: Juliana Notari
feb/Reuters