Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Amateur des Abenteuers«

Mit 16 schrieb er ein Werk, das die moderne Poesie revolutionierte, vier Jahre später hörte er, zum Entsetzen seiner Gefolgschaft, für immer auf zu dichten. So begann die Legende Arthur Rimbaud. Frankreich feiert am kommenden Sonntag den 100. Todestag des Lyrikers: Anlaß, einen Mythos neu zu besichtigen.
aus DER SPIEGEL 45/1991
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel