Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

KUNSTMARKT An der Schnittfläche

»Den Reichen helfen, Kunst zu kaufen«, wird in den USA ein immer häufigerer Job. Die Honorierung kann die »Art Advisors« in Interessenkonflikte zwischen Sammler, Galerie und Künstler bringen. *
aus DER SPIEGEL 20/1988
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel