Fotografie-Wettbewerb Wenn der Lockdown die Luft abschnürt

Atemnot während der Corona-Quarantäne, Erinnerungen aus der Kindheit: Die beim Art Photography Award ausgezeichneten Künstler versuchen, Erfahrungen in Bilder zu verwandeln. Wir zeigen die Sieger.
Prämierte Arbeit der Fotografin Ziyun Zou

Prämierte Arbeit der Fotografin Ziyun Zou

Foto: Ziyun Zou / LensCulture Art Photography Award

Er gilt als einer der renommiertesten Preise für zeitgenössische Fotokunst: Der Art Photography Award. Dahinter steht das Fotografie-Netzwerk und Onlinemagazin LensCulture, das in Amsterdam ansässig ist und Stipendien vergibt, Ausstellungen organisiert und Wettbewerbe veranstaltet.

Für den Art Photography Award wählte eine Jury aus zehn Expertinnen und Experten 41 Werke aus 15 Ländern aus. Thematisch beschäftigen die Fotokünstler sich mit dem menschlichen Körper, den Erfahrungen während des Corona-Lockdowns, Kindheitserinnerungen. Sehen Sie hier die Sieger in den wichtigsten Kategorien.

Fotostrecke

Art Photography Award

Foto: Susan Worsham / LensCulture Art Photography Award
kae
Mehr lesen über