Präsidentin des Moskauer Puschkin-Museums Beutekunst-Verfechterin Irina Antonowa gestorben

Resolut wehrte sie sich gegen die Rückgabe von Kriegsbeute: Die russische Kunstwissenschaftlerin Irina Antonowa sah Kunstraub als Wiedergutmachung. Nun ist sie im Alter von 98 Jahren gestorben.
»Verlagerte« Kulturgüter als Wiedergutmachung: Irina Antonowa war eine Verfechterin der Beutekunst

»Verlagerte« Kulturgüter als Wiedergutmachung: Irina Antonowa war eine Verfechterin der Beutekunst

Foto: ITAR-TASS / imago images
cpa/dpa