Zur Ausgabe
Artikel 49 / 69

Bilderbücher: Neuer Erfolg für Flabby Jack

aus DER SPIEGEL 48/1973

»Rüssel in Komikland« hieß eines der originellsten Bilderbücher des Jahres 1972: eine raffinierte Collage aus Comic-strip-Elementen und kunsthistorischen Stilzitaten, gezeichnet von dem Darmstädter Künstler und Kunsterzieher Leo Leonhard, getextet von dem Schriftsteller Otto Jägersberg. Jetzt haben die beiden, wiederum im Melzer Verlag, eine (noch anspruchsvollere) Fortsetzung erscheinen lassen, »Glücksucher in Venedig« (Photo) -- und damit in Venedig Glück gefunden: Leonhards italienischer Verlag Guaraldi hatte das Buch, in dem die »Komikland«-Figur Flabby Jack in ein phantastisches 18.-Jahrhundert-Venedig gerät, der venezianischen Stadtverwaltung angedient. Die Stadtväter waren von dem Band so angetan, daß sie den Künstler zu ehren und sein Werk zu nutzen beschlossen: Im Februar 1974 soll Leonhard nach Venedig eingeladen, das Buch einer internationalen Journalisten-Schar präsentiert und aus diesem Anlaß wieder mal das Problem der bedrohten Lagunen-Stadt diskutiert werden.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 49 / 69
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.