Zur Ausgabe
Artikel 65 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kino in Kürze »Brick«

aus DER SPIEGEL 37/2006

ist ein Film noir, der im grellen Licht der kalifornischen Sonne spielt. Cool und lakonisch wie die Helden in den Romanen Raymond Chandlers macht sich der hinter den Ohren noch nicht ganz trockene Teenager Brendan (Joseph Gordon-Levitt) daran, den Mord an einer früheren, nun jäh erloschenen Flamme (Emelie de Ravin) aufzuklären. Mit ausgeprägtem Stilwillen, großem Respekt vor den Genre-Regeln des Detektivfilms und feiner Ironie lässt Regisseur Rian Johnson seinen Helden in die natürlich viel zu großen Fußstapfen von Humphrey Bogart und Robert Mitchum treten und verwandelt eine saubere amerikanische High School in einen einzigen Sündenpfuhl.

Zur Ausgabe
Artikel 65 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.