Coronapandemie Musikurhebern brach 2020 der Umsatz weg

Im vergangenen Jahr fanden kaum öffentliche Konzerte statt, Klubs waren monatelang geschlossen: Nach einem Bericht der Verwertungsgesellschaft Gema sind die Umsätze für Musikrechte deshalb im Pandemiejahr stark geschrumpft.
Die DJ-Pulte bleiben leer (Symbolbild): Allein die Einnahmen vom öffentlichen Abspielen von Musik gingen um 43 Prozent zurück

Die DJ-Pulte bleiben leer (Symbolbild): Allein die Einnahmen vom öffentlichen Abspielen von Musik gingen um 43 Prozent zurück

Foto: Zeferli / imago images
ime/dpa