Zur Ausgabe
Artikel 75 / 114
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

ZITAT Dekadenz!

Seit fünf Jahren berichtet Roger Boyes für die Londoner »Times« aus Berlin. Er findet die Hauptstadt nicht »sexy«, wie er die »Berliner Morgenpost« wissen ließ. Nun hat er in der Zeitschrift »Park Avenue« nachgelegt. Auszüge:
aus DER SPIEGEL 48/2005

Eine neue Dekadenz macht sich breit ... Die Menschen in den Städten verlieren ihre moralische Orientierung ... Sie wollen ihren Wohlstand bewahren, leben von der Substanz und fahren alte Autos (Durchschnittsalter: acht Jahre) ... Wie dekadent alles ist, zeigt sich an der Korruption, die mittlerweile alltäglich ist ... Du gibst mir deine Frau, ich geb dir meine. Dekadenz wird mittlerweile als »way of life« begriffen ... Gregor Gysi und Oskar Lafontaine sind zwei besondere Vorreiter der neuen deutschen Dekadenz ... halb nackte Männer und Frauen (stellen sich) in die Schlangen des KitKatClub, um dort ausgepeitscht zu werden ... Sadomaso schlägt sich auch in der Sehnsucht nach einer großen Koalition nieder: Sadisten wählen die CDU, Masochisten die SPD ... Berlin ist eine Heimat für die dekadenten Exzentriker aller Arten ... Was zählt die eigene Moral in der neuen deutschen Dekadenz? ... Gerhard Schröder ... ist der Hohepriester der neuen deutschen Dekadenz ... Deutsche Krisen haben sich gelegentlich dadurch angekündigt, dass das Volk vor der Realität flüchtete - in die Dekadenz ...

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 75 / 114
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel