Zur Ausgabe
Artikel 123 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Die Leipziger Buchmesse

aus DER SPIEGEL 12/2001

wird an diesem Mittwoch eröffnet. Rund 1800 Verlage aus 27 Ländern werden bis Sonntag ihre Frühjahrsproduktion präsentieren. Neben dem US-Autor Louis Begley ("Lügen in Zeiten des Krieges") wird diesmal der Bertelsmann-Manager Peter Olson, 50, eine der Festreden halten. Der Harvard-Absolvent, in Chicago geboren, gilt nicht nur als hartgesottener Kaufmann, sondern auch als passionierter Leser: Nachdem er sein Wirtschafts- und Juradiplom erhalten hatte, studierte er erst Germanistik in München und dann Russisch in Leningrad - um, wie er selber sagt, Thomas Mann und Dostojewski auch im Original lesen zu können.

Zur Ausgabe
Artikel 123 / 165
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel