Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

INTELLEKTUELLE Ein befreiender Streit?

In der anhaltenden Großdebatte über die Friedenspreisrede von Martin Walser, dem Ignatz Bubis »geistige Brandstiftung« vorgeworfen hatte, sind nun erstmals mildere Töne zu hören. Gestritten wird jetzt über die Bewertung dieser Auseinandersetzung, die das Land bewegt.
Von Henryk M. Broder und Reinhard Mohr
aus DER SPIEGEL 50/1998
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel