Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Genuss wie im Restaurant«

Roger M. Buergel, Leiter der kommenden Documenta 12, über die sinnenfrohe Einheit von Kunst und Leben, seine Forderung nach ästhetischer Brillanz und seine Zweifel an Spektakeln wie der massenhaft besuchten MoMA-Schau in Berlin
Von Mathias Schreiber, Susanne Beyer und Ulrike Knöfel
aus DER SPIEGEL 18/2004
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel