Neuer Investor aus Straubing Provinz-Verleger will "Abendzeitung" retten

Hat der gedruckte Großstadt-Boulevard eine Zukunft? Martin Balle glaubt offenbar daran, denn der Verleger des "Straubinger Tagblatts" übernimmt die insolvente Münchner "Abendzeitung". Balle will vorerst nur 25 Mitarbeiter weiterbeschäftigen.
Martin Balle, Verleger des "Straubinger Tagblatts" (Archivbild): Einstieg bei der "AZ"

Martin Balle, Verleger des "Straubinger Tagblatts" (Archivbild): Einstieg bei der "AZ"

Foto: Armin Weigel/ picture alliance / dpa
feb/dpa