Pfeil nach rechts

Abschied auf Raten dpa-Chef Trotha steigt aus

Die unruhigen Zeiten bei der Nachrichtenagentur dpa halten an: Kaum ist der Umzug nach Berlin vollzogen, hört jetzt Geschäftsführer Malte von Trotha auf. Es ist allerdings ein Abschied auf Raten. Trotha soll noch bis weit ins nächste Jahr an verschiedenen Projekten mitarbeiten.
Nach vier Jahren als Geschäftsführer der dpa verlässt Malte von Trotha die Agentur

Nach vier Jahren als Geschäftsführer der dpa verlässt Malte von Trotha die Agentur

dapd
hpi/dapd/dpa