Abschied eines Theaterstars Den Faust aufs Auge

Geronto-Tragödie, Liebesdrama, Bilderreigen: Mit einer buchstäblich geerdeten Interpretation von Goethes "Urfaust" verabschiedet sich Andreas Kriegenburg vom Hamburger Thalia Theater – und zieht noch einmal alle Register seines fulminanten Regie-Könnens.
Von Jenny Hoch