Georg Diez
Georg Diez

Ökonomie und Feminismus Die Mutter aller Märkte

Wer hat dem Nationalökonomen Adam Smith sein Essen gekocht? Die Mutter. Zeit, die weiblichen Aspekte der Wirtschaftsgeschichte zu betrachten - mit dem Feminismus kann der Markt neu gedacht werden.
Anzeige
Marçal, Katrine

Machonomics: Die Ökonomie und die Frauen

Verlag: C.H.Beck
Seitenzahl: 206
Für 16,95 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier