Albrecht Müller über Brandt-Film "Klischees und Stereotypen"

1972 war der SPD-Politiker Albrecht Müller Wahlkampfchef von Willy Brandt, später Leiter seines Planungsstabes. Mit SPIEGEL ONLINE sprach der heute 65-jährige Wirtschaftswissenschaftler über das verzerrte Bild des früheren Bundeskanzlers in dem ARD-Fernsehspiel "Im Schatten der Macht".
"Im Schatten der Macht": Matthias Brandt (l.) als Günter Guillaume und Michael Mendl als Willy Brandt

"Im Schatten der Macht": Matthias Brandt (l.) als Günter Guillaume und Michael Mendl als Willy Brandt

DDP
Regisseur Oliver Storz: "Klischees und Stereotypen"

Regisseur Oliver Storz: "Klischees und Stereotypen"

DPA
Mehr lesen über